Prophylaxe - Individualprophylaxe

Kinderbehandlungen  

Damit die Zähne ein Leben lang schön und gesund sind, beginnt die Pflege schon im Kindesalter. Bringen Sie daher gern Ihre Kinder mit zu Ihren eigenen Kontrolluntersuchungen und gewöhnen Sie sie damit langsam an einen Zahnarztbesuch. So lernt Ihr Nachwuchs uns und unsere Praxisräume kennen und kann sich mit dem Behandlungsstuhl vertraut machen. Denn unser Ziel ist es den Kindern die Angst vor der Zahnbehandlung zu nehmen bzw. gar nicht erst aufkommen zu lassen

 

 

Professionelle Zahnreinigung 

Auf Zahnflächen, die der Patient bei der täglichen Zahnpflege nur schwer erreichen kann, bilden sich im Laufe der Zeit bakterielle Beläge.

Die PZR unterstützt die tägliche Zahnreinigung, ersetzt sie aber nicht!

 

Was wird gemacht

  • Gründliche Untersuchung der Mundhöhle mit Feststellung der Plaquemenge und der Blutneigung des Zahnfleisches
  • Entfernung von Belägen und bakteriellen Ablagerungen auf den Zahnoberflächen, in den Zwischenräumen und in den Zahnfleischtaschen
  • Anwendung von speziellen Handinstrumenten und Geräten die mit Ultraschall und Schall arbeiten
  • Bestmögliche Entfernung von hartnäckigen Verfärbungen, die durch den Verzehr von Kaffee, Tee oder Nikotin entstanden sind
  • Glättung der Zahnflächen. Den Bakterien setzten sich viel leichter auf rauen Oberflächen fest als auf Glatten.
  • Stärkung des Zahnschmelzes durch Gel oder Lack mit hochkonzentrierten Fluorid
  • Erklärung der richtigen Putztechnik, sowie die Anwendung von verschiedenen Hilfsmittel, wie Zahnseide, Zwischenraumbürsten, etc.